Tradition meets Vision

In ausgesuchten Einrichtungshäusern aus ganz Deutschland stellt die Firma Thonet live die Entstehung des Bugholzstuhls vor. Am 19.03. war es dann bei uns soweit: Unter der Moderation von Peter Thonet, Erbe in der 5. Generation der Dynastie verfolgten ca.200 faszinierte Gäste im Hause TICK wie aus einem Stück Holz der Klassiker unter den Stühlen gebogen wurde, der Kaffeehausstuhl Nr.14.

Der große, futuristisch anmutende Ofen in dem das Holz erhitzt wird füllte fast den gesamten Eingangsbereich aus. Unter Applaus wurde das erste Holzstück aus dem kochend heißen Wasserdampf gezogen und von zwei erfahrenen Mitarbeitern in Form gebogen. Später durften auch die Gäste Ihr Geschick beweisen.

Peter Thonet signierte seine Bücher, unterhielt sich angeregt mit den Gästen und genoss die entspannte Atmosphäre. Wir waren uns alle einig, dass es ein rundum gelungenes Ereignis war.